Wieder ein Tag vorbei.

Hi Guy's in Germany, gestern war der Tag zu kurz zum schreiben. Es war ein sehr schöner Sommertag, mit etwas Sonnenbrand. Erst sind wir mit Susan und Andrew zum Golfplatz gefahren. Es ist für unser neues Business sehr wichtig Kontakte zu knöpfen. Denn in Sydney wird ein Spagetti Eis Haus eröffnet, bevor das in Melbourne passiert müssen wir handeln. Es ging dann weiter nach Healesville Sanctuary ( Wildtier Park), für Tanja sehr wichtig, jetzt weiß sie welche Schlangen gefährlich sind. Sie konnte auch ihren ersten Kangaroos, Koalas, Wambats und Tasmanian Devilsin die Augen schauen. Dann ging es ab nach Hause, bzw.. habe ich noch für den Abend Bier spendiert, 24 Flaschen 65 Aus$. Kurz für einen Kaffee bei Jake angehalten, er arbeitet ja bei Rockfort, einem Weingut. Der Arme musste von 10 bis 16 und dann von 17 bis 23 arbeiten. Ich konnte dann den Pool genießen. Andrew servierte dann die ersten Drinks. Ich habe dann ein neues Dessert kreiert. Dann kam meine Cousine Beate mit Russel, wir hatten Drinks und die Mücken konnten deutsches Blut genießen. Feuerwerk gab es nur in der Stadt, also schaut man dann TV. Nach dem wir alle etwas länger geschlafen haben ( außer ich, halb 8 am Pool gesessen) gab es Pfannkuchen mit Obst zum Frühstück. Tanja und ich sind dann mit dem Zug in die Stadt. Gut das wir auf Andrew gehört haben und Regenschirme eingepackt haben. Es war nicht kalt, leider fast nur Regen. Wir haben uns den Tag dadurch den Tag nicht verderben lassen, wir haben ihn genossen. Erst einen alten Landsitz besichtigt, dann in Melbourne Museum. Es war aber schon 4, so haben wir kein Ticket mehr gekauft und nur einen Kaffee getrunken. Dann quer durch die Stadt zum Yarra River, peoplewatching und Dinner. Leider konnte ich mal wieder nicht durchsetzen und es gab keine Fischplatte für 160 Aus$ pro Person. Nun ja, man weiß ja auch nicht was noch so kommt. Um 22 Uhr waren wir wieder Zuhause. Morgen starten wir ehr, erst Queen Victoria Markt, Shopping ist unser Leben, dann eventuell Melbourne Museum oder botanischer Garten. Wenn Jake am Nachmittag Lust hat, treffen wir ihn in der Stadt. Dann werden wir die besten Coffe Shops und Bar's kennenlernen. An alle noch eine wichtige Info, leider kann über iPad keine Bilder auf diesen Blog hochladen, ihr müsst meine Facebook Seite ( bernhard brockmann ) aufsuchen. Jetzt tut mir der Finger vom tippen weh, also Schluss. Morgen gibt es mehr von Sweety und Sweety

1.1.14 14:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen